ÖFFNE DEINEN GEIST
                                    Es ist jedes Ziel zu erreichen                                                               

Hypnose ist eine Technik, mit der Menschen sich selbst oder andere in einen veränderten Bewusstseinszustand versetzen. Man spricht von hypnotischer Trance. 

Dieser Zustand geht mit körperlichen und psychischen Veränderungen einher. Unter Hypnose lassen sich verschüttete Erlebnisse aufarbeiten, Angststörungen behandeln, und positive Kräfte aktivieren.

Die Hypnose ist ein Verfahren, das über das Unterbewusstsein einen Zugang zur inneren Welt schafft. Die Hypnose ist kein Zauberwerk, auch wenn es Hypnotiseure in Shows manchmal so darstellen.   

Ablauf

Vor einer Hypnose findet ein Kennenlernen und Vorgespräch zwischen Hypnotiseur und Klient statt. 

Damit für den Klienten in der Hypnose keine unangenehmen Situationen entstehen, muss der Hypnotiseur über Ängste, Befürchtungen und körperliche Einschränkungen des Klienten Bescheid wissen.

Zu Beginn wird der Klient - auch als Hypnotisand bezeichnet - in der Induktionsphase in die Hypnose eingeleitet. Sie dauert nur wenige Minuten, in denen der Hypnotiseur dem Hypnotisand wiederholt sagt, dass er nun mehr und mehr hypnotisiert wird und immer tiefer in eine Trance fällt.

Sobald sich der Hypnotisand in Trance befindet, versucht der Hypnotiseur mithilfe von Suggestionen die Ressourcen des Klienten  zu mobilisieren. Dazu weist der Hypnotiseur den Hypnotisand an, bestimmte Aufgaben durchzuführen oder Gedanken zu haben. Es gibt motorische Aufgaben, bei denen der Hypnotisand bestimmte Bewegungen durchführen soll oder auch kognitive, bei denen er sich etwas vorstellen soll.

Für eine Rauchentwöhnung könnte der Hypnotiseur beispielsweise den Gedanken eingeben: "Ich wähle es Nichtraucher zu sein". Durch den starken Fokus zum Beispiel auf einen Gedanken, schwindet die Wahrnehmung von anderen Dingen.

In der Reorientierungsphase nimmt der Hypnotiseur die Trance behutsam wieder zurück, indem er die Wahrnehmung des Klienten von innen nach außen lenkt. Dieser Vorgang dauert normalerweise einige Minuten.

Die gesamte Dauer der Hypnose ist von dem vereinbarten Ziel und der Belastbarkeit der Klienten abhängig.